Mehr Sicherheit beim Online-Dating

Viele Menschen nutzen heute Dating Plattformen. Eine Studie von Bitkom aus dem Jahr 2019 kommt zu dem Schluss, das etwa jeder dritte Deutsche eine Partnerschaft im Internet sucht. Online Dating liegt also voll im Trend.

Aber wie kann ich mich vor Betrügern und anderen Gefahren schützen? Wie alle wissen, haben die Dating Plattformen auch einige Schattenseiten.

Wir wollen Euch helfen mehr Sicherheit zu erreichen und gleichzeitig das Risiko verringern, einer Betrugsmasche zu erliegen.

Warum ist es wichtig, dass Du Dich schützt?

In dem Getümmel von flirtwilligen potentiellen Partnern und eventuellen Dates befinden sich manchmal auch Betrüger. Als Plattformbetreiber hat man es sehr schwer dagegen vor zu gehen. Oft wird die Identitätsfälschung und reichlich andere betrügerische Maschen benutzt, um an die persönlichen Informationen, privaten Fotos oder schlicht ans Geld der Flirtpartner zu gelangen. Der Identitätsdiebstahl ist dabei nur eine von reichlich möglichen Straftaten. “Romance Scamming” (das Vorgaukeln von Verliebtheit um finanzielle Zuwendungen zu erhalten), Mobbing, Stalking, Erpressung und vielleicht sogar körperliche Bedrängnis gehören ebenfalls zu möglichen Gefahren beim online Dating.

So – damit Du nicht ins Visier von online Gangstern kommst solltest Du unbedingt wissen, wie Du potentielle Angriffe erkennst und natürlich, wie Du Dich vor ihnen schützen kannst. Wir wollen Dir helfen, Betrügern auf die Schliche zu kommen und veröffentlichen unter dieser Rubrik regelmäßig neue Nachrichten und Infos für Euch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.